Regelung für elektronische Geräte an der Schule Moosseedorf

Die elektronischen Geräte (Mobiltelefon, MP3-Player, Organizer und weitere Bild- und Tonspeichergeräte) der Schülerinnen und Schüler sind auf allen Schularealen der Gemeinde Moosseedorf während der Schulzeit auszuschalten (nicht „Stand-by“). Die Geräte müssen versorgt sein.

Dies gilt von Montag bis Freitag, jeweils von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Am Mittwoch gilt diese Regelung nur von 07.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Für die Tagesschule gelten folgende Zeiten: Montag bis Freitag, jeweils von 07.00 Uhr bis 17.45 Uhr.

Bei Verstössen gegen diese Regel wird das Gerät von Lehrpersonen, Hauswarten oder Tagesschulmitarbeitenden eingezogen und der Schulleitung abgegeben. Dort kann es von der erziehungsberechtigten Person abgeholt werden.

Lehrpersonen, Hauswarte oder Tagesschulmitarbeitende regeln die Ausnahmen.

Nicht abgeholte Geräte erhält die Besitzerin beziehungsweise der Besitzer beim Austritt aus der Schule zurück.

Diese Neuerung tritt am 1. August 2014 in Kraft und ersetzt alle bisher geltenden Regelungen.

Gültig ab 1. August 2014
Schuleitung, Tagesschule und Bildungskommison Moosseedorf

 
Agenda
Stundenpläne
Bildergalerien
Semesterinfos