„No Hitting Day“ 2014 an der Schule Moosseedorf

Der Tag der gewaltfreien Erziehung

No hitting day
No hitting day
 

SSA/ Am 30. April fand der „No Hitting Day“, der Tag der gewaltfreien Erziehung, statt. An diesem internationalen Aktionstag werden weltweit verschiedene Aktivitäten durchgeführt, welche dafür sorgen sollen, dass das Thema Gewalt in der Erziehung in der Öffentlichkeit diskutiert wird und nicht in Vergessenheit gerät.

Die gesamte Schule Moosseedorf hat dieses Jahr erstmals den „No Hitting Day“ aufgegriffen und am 30. April 2014 während zwei Lektionen mit allen Schülerinnen und Schülern am Thema „Gewalt ist keine Lösung“ gearbeitet. Hierbei stand der Leitsatz „Reg dich ab – aber nicht an deinem Gegenüber“ im Mittelpunkt. Dieses Motto gilt gleichermassen für die Erziehenden und für die Kinder. Denn sowohl Erwachsene als auch Kinder müssen lernen, Konflikte fair und gewaltfrei zu lösen.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten zunächst klassenintern in unterschiedlicher Form an der Thematik. Entstanden sind dabei gute Diskussionen und beeindruckende Ergebnisse. 

no hitting day
no hitting day
 

Im Anschluss wurden auf dem gesamten Pausenplatz Posten aufgebaut, an denen die Kinder der Kindergärten bis zur vierten Klasse unter Anleitung der älteren Schülerinnen und Schüler (5. und 6. Klasse) sogenannte „Anti-Stressbälle“ bastelten. Diese Anti-Stressbälle welche den Aufdruck „Reg dich ab!“ tragen, durften die Kinder mit nach Hause nehmen. Sie sollen symbolisieren, dass auch Kinder – ebenso wie Erwachsene – alternative Möglichkeiten zum Abreagieren suchen müssen, wenn sie sich in einer schwierigen Situation befinden. Die Schülerinnen und Schüler haben toll mitgemacht und grosse Freude an ihren Bällen gezeigt. 

Abgeschlossen wurde der Aktionsmorgen indem sich alle Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis 6. Klasse in der Sporthalle versammelten. Die Schulsozialarbeiterinnen hielten eine kurze Ansprache. Unter Anleitung von Lehrpersonen wurde abschliessend noch das Lied „Hand in Hand“ gesungen, welches die Kinder während der letzten Wochen mit ihren Lehrpersonen eingeübt hatten.

no hitting day
no hitting day
 

Um auch die Eltern über den Aktionsmorgen zu informieren, wurde den Schülerinnen und Schüler ein Elternbrief sowie ein Handout mit nach Hause gegeben, auf dem sich Empfehlungen der Stiftung Kinderschutz Schweiz sowie wichtige Kontaktadressen befinden. 

Handout

 
Agenda
Stundenpläne
Bildergalerien
Semesterinfos